Radportal für dem Großraum Braunschweig

RAD17 in und vor der Brunsviga - Braunschweiger Fahrradinitiative veranstaltete regionale Radmesse 02.05.2017

Bereits zum 15. Mal fand am 2. April 2017 die große Radmesse RAD in der Brunsviga statt. Mit gut 3.000 m² Ausstellungsfläche und mit fast 3.000 Besuchern ist das die größte Messe rund ums Fahrrad zwischen Harz und Heide. Hier gab es alles zum Thema Fahrrad – Radreisebörse, Trends & Neuheiten, Vorträge, Rad-Verlosung, Radlercafé.

Veranstalter der Radmesse ist die Fahrradinitiative Braunschweig, ein Zusammenschluss von Mitgliedern aus Wirtschaft und Verbänden, die für Spaß, Qualität und Sicherheit beim Radfahren stehen. Die Interessengemeinschaft besteht aus dem adfc, dem braunschweiger forum, der Verkehrswacht, lokalen Fahrradhändlern und einem Spezialisten für Radreiseausrüstung.

Mit fast 3.000 Besuchern war die RAD’17 genauso gut besucht wie in den vergangenen Jahren.

Für Interessierte gab es Infos rund ums Fahrrad, sie konnten sich mit Experten über die neuesten Entwicklungen der Fahrradtechnik unterhalten oder mit Gleichgesinnten Reisetipps austauschen. Zu sehen waren die neuesten Fahrradtrends, besonders für Elektrofahrräder interessierten sich die Besucherinnen und Besucher. In der abgesperrten Karlstraße gab es ausreichend Möglichkeiten für Probefahrten. Dazu gab es die neuesten Modelle an Radtaschen, Rucksäcken und Fahrradausrüstung zu sehen.

Wer darüber hinaus mit dem Rad in den Urlaub fahren möchte, konnte sich auf der Radreisebörse Ideen für seine nächste Tour holen: Verschiedene Regionen stellten sich vor und präsentierten ihre Angebote für Radreisende.

Der ADFC Braunschweig war dieses Jahr mit einem neuen Stand vertreten. In einer Fotoausstellung wurde gezeigt, wie eine attraktive und sichere Radverkehrsinfrastruktur aussehen kann.

Das braunschweiger forum informierte über den Fortschritt beim Ringgleis und die Planungen für das Postgleis. Der Schwerpunkt der Verkehrswacht lag bei Informationen zum sicheren Radfahren.

Der ADFC Braunschweig hatte zudem Referenten zu Fahrradthemen eingeladen. Es ging um den Volksentscheid Fahrrad Berlin und um das Thema GPS-Navigation für das Fahrrad.

Zurück