Nachrichten

Modellversuch Schutzstreifen außerorts 24.08.2018

Schlussbericht zu dem vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans geförderten Modellprojekt vorgelegt.

Das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern hat den Schlussbericht zu dem vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans geförderten Modellprojekt vorgelegt.

Das Projekt wurde durch die Planungsgemeinschaft Verkehr – PGV Alrutz (Hannover) durchgeführt. Eine Kurzfassung und die Langfassung können von der Seite www.dstgb.de heruntergeladen werden.

Zurück