Das Kommunalforum

Kommunalforum Fahrradmobilität

Das Kommunalforum Fahrradmobilität für den Großraum Braunschweig dient zur Vernetzung und zum Informationsaustausch der regionalen Akteure zum Thema Radverkehrsförderung. Das Kommunalforum wird vom Regionalverband Großraum Braunschweig koordiniert und ist Bestandteil der Aktivitäten des Regionalverbandes zum Thema Fahrradmobilität in der Region wie dem Masterplan Fahrradmobilität, den Regionalen e-Radschnellwegen, der Verknüpfung ÖPNV und Radverkehr im Nahverkehrsplan, dem Radportal und dem Sattelfest.

2. Kommunalforum Fahrradmobilität

Am 16.Mai 2017 trafen sich auf Einladung des Regionalverbands Großraum Braunschweigs im Wissenschaftszentrum Braunschweig mehr als 50 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, öffentlichen Verwaltungen und Fahrradakteuren zum 2. Kommunalforum Fahrradmobilität.

Zentrales Thema war die Einbindung der Fahrradmobilität in die neue gesetzliche Aufgabe Verkehrsentwicklungsplanung des Regionalverbands. Berichte über das SATTELFEST 2017 sowie den Relaunch des regionalen Radportals im Internet informierten über aktuelle Initiativen für und von der Region. Am Nachmittag präsentierten vier Projekte spannende Einblicke in die vielfältigen Aktivitäten der Kommunen zur Entwicklung der Fahrradmobiliät im Großraum Braunschweig.

Nach einer regen Diskussion unter der Moderation durch Dieter Frauenholz (KoRiS, Hannover) über mögliche regionale Projekte bedankte sich die Erste Verbandsrätin Frau Manuela Hahn bei den Teilnehmenden, nicht ohne auf das 3. Kommunalforum Fahrradmobilität hinzuweisen (Einladung folgt).

Das Protokoll der Veranstaltung und die Vorträge stehen Ihnen hier zur Verfügung.

1. Kommunalforum Fahrradmobilität

Das erste Kommunalforum Fahrradmobilität hat am 14. Juni 2016 in der Volkswagenhalle Braunschweig stattgefunden.

Teilgenommen haben ca. 50 Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen des Verbandsgebietes, der politischen Fraktionen der Verbandsversammlung und von Mitgliedskommunen, ADFC, weiteren Vereinen und Verbänden, Wirtschafts- und Tourismus­organisationen, der Verbandsverwaltung und der Allianz für die Region. Ziel des 1. Kommunal­forums war der Austausch über die Förderung der Fahrradmobilität in der Region, Anregungen, Hinweise und Interessen der Kommunen und der weiteren Akteure wurden aufgenommen.

Drei zentrale Fragen standen im Vordergrund der Veranstaltung:

  • Welche Aktivitäten finden bereits statt und wie sind sie zu koordinieren?
  • Wo und wie sollen die Kommunen bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen des Masterplans Fahrradmobilität frühzeitig eingebunden werden?
  • Wo wünschen sich die Kommunen und Akteure beim Thema Fahrradmobilität die Unterstützung durch Zweckverband Großraum Braunschweig und Allianz für die Regio?

Die nächste Sitzung des Kommunalforum Fahrradmobilität ist für den 16. Mai 2017 geplant.  

Protokolle